Schriften

2017

BUTZECK, C., RUNGE, K. (im Druck): Bewertung innovativer 380-kV-Freileitungsmastsysteme bzgl. deren Landschaftsbildauswertungen in unterschiedlichen Landschaftstypen.

LUTZ, L., REUTTER, L., BUTZECK, C., RUNGE, K., SCHOMERUS, Th. 2017 (im Druck): Innovative Höchstspannungsfreileitungssysteme - technische, landschaftsbildliche, ökologische und rechtliche Aspekte. Natur und Landschaft (Zeitschrift).

2016

RUNGE, K.(2016): Minimierungsmaßnahmen und Baubegleitung zum Schutz des Bodens. In: Landkreisbündnis Hamelner Erklärung Hrg.): Bodenschutz bei der Erdkabelverlegung. Tagungsbericht zur Fachkonferenz am 21.06.2016 in Fulda. S. 38-45. Internetveröffentlichung auf www.hamelner-erklaerung.de

BECKER, C., RUNGE, K. (2016): Technische Evaluierung von Maßnahmen des Transportnetzausbaus in Norddeutschland. Ingenieurspiegel, Ausgabe 4 (2016): 43-45.

DE WITT, S. DURINKE, P., RUNGE, K. (2016): Zur Planungsmethodik der Bundesfachplanung bei Erdkabeltrassen. Natur und Recht (2016) 38: 525-529, Springer Verlag.

SCHOMERUS, T., RUNGE, K., MARTHEN, W., POHLMANN, H., BUTZECK, C., LAUER, J., GRIEM, M., LUTZ, L., SATTLER, P. (2016): Bewertung innovativer 380 kV-Freileitungsmastsysteme bezüglich deren rechtlicher Zulässigkeit sowie Landschaftsbildauswertungen in unterschiedlichen Einsatzgebieten. Abschlussbericht des mit Fkz. 3514823600 mit Mitteln des UFOPLAN 2014 geförderten F&E Vorhabens. Hrg: Bundesamt für Naturschutz.

HANSEN, K., BUTZECK, C., ESCHENBACH, A., GRÖNGRÖFT, A., JENSEN, K., PFEIFFER, E.-M. (2016): Factors influencing the organic carbon pools in tidal marsh soils of the Elbe estuary (Germany). Journal of Soils and Sediments, 17 (1), 47-60. DOI 10.1007/s11368-016-1500-8. Download-Anfragen hier

BUTZECK, C., SCHRÖDER, U., OLDELAND, J., NOLTE, S., JENSEN, K. (2016):  Vegetation succession of low estuarine marshes is affected by distance to navigation channel and changes in water level. Journal of Coastal Conservation. Volume 20 (3): 221-236. Download-Anfragen hier

RUNGE, K., LUMMER, D., HEINRICH, S., KREUZBERG, T. (2016): Umweltauswirkungen von Fracking bei der Aufsuchung und Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten. In Storm/Bunge: Handbuch der Umweltverträglichkeitsprüfung (HdUVP) Lieferung 1/16, 70 S.

 

2015

RUNGE, K. (2015): Zur Umweltverträglichkeit "unkonventioneller Gasförderung": High Volume Fracking. Fachbeitrag im UVP-report 29 (1): 40-45. Download hier

RUNGE, K. (2015): Fracking im dicht besiedelten Deutschland wäre fatal. Nachrichten aus der Chemie 63, Januar 2015 S. 27 "Pro und Contra" www.gdch.de/nachrichten. Download hier

 

2014

RUNGE, K., HEINRICH, S. 2014: AP 7 - Konkurrierende Nutzungen und Naturschutz. In: DANNWOLF, U., HECKELSMÜLLER A. et al. 2014: Umweltauswirkungen von Fracking bei der Aufsuchung und Gewinnung von Erdgas - insbesondere aus Schiefergaslagerstätten. Abschlussbericht zum F+E Vorhaben FKZ. 3712 23 220 im Auftrag des Umweltbundesamtes. UBA Texte 53/2014, 634 S. Download hier

ROTTGARDT, E., RUNGE, K. (2014): Naturschutzverträglichkeit von Klimaanpassungsmaßnahmen – Effiziente Feldberegnung als Fallbeispiel. In Kompetenzzentrum Klimaanpassung: KLIMZUG NORD – Kursbuch Klimaanpassung S. 70-71.

SCHÖNBERG, W., BUTZECK, C., EICK, D., JENSEN, K., MAGATH, V., THIEL,R., ROTTGARD, E., RUNGE, K. (2014)
Lebensraum Elbeästuar - auch 2050 alles im Fluss? In book: Kursbuch Klimaanpassung. Handlungsoptionen für die Metropolregion Hamburg., Publisher: TuTech Verlag Hamburg, Editors: KLIMZUG-NORD Verbund, pp.96-97.

 

2013

BUNDESAMT FÜR SEESCHIFFFAHRT UND HYDROGRAPHIE unter der Mitwirkung von Ralf Aumüller, Brigitte Hielen, Christian Pusch, Lothar Bach, Reinhold Hill, Karsten Runge, Hermann Baier, Thoralf Hoth, Andreas Schmidt, Holger Behm, Ommo Hüppop, Jörg Scholle, Anika Beiersdorf, Michael Joost, Ralf Thiel, Michael Bellmann, Rudolf Kafemann, Frank Thomsen, Klaus Betke, Christian Ketzer, Björn Russow, Jan Blew, Matthias Kloppmann, Antje Seebens, Axel Binder, Annika Koch, Marco Schilz, Kristin Blasche, Jana Kotzerka, Alex Schubert, Maria Boethling, Jochen Krause, Bastian Schuchardt, Uwe Böttcher, Roland Krone, Axel Schulz, Alexander Braasch, Kathrin Krügel, Norbert Schulz, Timothy Coppack, Jan Kube, Max Schuster, Michael Dähne, Olaf Kühnast, Alexander Schröder, Hans-Peter Damian, Martin Laczny, Monika Stamm, Jennifer Dannheim, Alexander Liebschner, Jens Stecher, Ansgar Diederichs, Tristan Lippert, Matthias Steitz, Tobias Dittmann, Klaus Lucke, Katharina Teschke, Monika Dorsch, Dennis Lummer, Dieter Todeskino, Siegfried Ehrich, Bettina Mendel, Ursula Verfuß, Helena Feindt-Herr, Thomas Merck, Felix Weiß, Elvira Fredrich, Max Meyer, Veronika Wahl, Angelika Fuß, Andreas Mülle, Gottfried Walter, Joachim Gabriel, Dirk Nentwig, Helmut Wendeln, Marco Gauger, Martina Nemitz, Manfred Zeiler, Stefan Garthe, Verena Peschko, Carsten Zerbs, Frank Gerdes, Werner Piper, Lars Gutow, Claudia Propp 2013: Standard Untersuchung der Auswirkungen von Offshore-Windenergieanlagen auf die Meeresumwelt (StUK4). Vierte Überarbeitung, 85 S. Hamburg, www.bsh.de.

RUNGE, K. (2013): Freileitung oder Kabel: Aus den Augen aus dem Sinn? Bewertung der Auswirkungen verschiedener Ubertragungstechnologien auf die Umwelt. In: Bundesverband beruflicher Naturschutz e.V. (BBN): Jahrbuch für Naturschutz und Landschaftspflege Band 59 S. 90-97.

RUNGE, K., BAUM, S., MEISTER, P., ROTTGARDT, E. (2013): Die Umweltverträglichkeitsprüfung von Vorhaben – Höchstspannungsleitungen: Freileitung und Kabel. In Storm/Bunge: Handbuch der Umweltverträglichkeitsprüfung 4415, 125 S. Lfg. 1/13

 

2012

VOHLAND K., SCHOENBERG, W., JENSEN, K., DOYLE, U., ELLWANGER, G., LÜTTGER, A., ROTTGARDT, E., RUNGE, K., SCHRÖDER, E., STRASDAS, W., ZEPPENFELD, R. 2012: Anpassung und Mitigation - Zielkonflikte und Synergien mit Biodiversität und Naturschutzzielen. In: Mosbrugger, V., Brasseur, G., Schaller, M. & Stribrny, B. (2012) Klimawandel und Biodiversität – Folgen für Deutschland. 432 S. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt. Kap. 13 S. 343-371.

RUNGE, K., BAUM, S., MEISTER, ROTTGARDT, E.. 2012: Umweltauswirkungen unterschiedlicher Netzkomponenten. Gutachten im Auftrag der Bundesnetzagentur als Grundlage des Kapitel 4 "Wirkfaktoren" des Umweltberichts zum Bundesbedarfsplan 2012, 157 S. Internetveröffentlichung. Download: www.netzausbau.de/cln_1931/SharedDocs/Downloads/DE/NEP_UB_2012/Runge-Gutachten.html

JANSSEN G., STRATMANN, L., MEINEL, G., HECHT, R., HEROLD, H., MEYER, M., JAHN, C., JANSSEN, H., HIVERT, C., KÖHN, J., KANNEN, A., RUNGE, K., KOLB, D., MEISTER, P., STEINGRUBE, W., SCHEIBE, R., HARTJE V. 2012: Umsetzung der nationalen Strategie zum Integrierten Küstenzonenmanagement: Strategien, Instrumente und Maßnahmen eines sparsamen, umweltschonenden und effizienten Umgangs mit der Ressource „Fläche“ im Küstenraum - Fallstudien in Regionen mit besonderem Handlungsbedarf. Im Auftrag des Umweltbundesamtes. Texte Nr. 04/2012, UBA-FBNr: 001539. Download: www.umweltbundesamt.de/uba-info-medien/4250.html

RUNGE, K., MEISTER, ROTTGARDT, E.. 2012: Ökologische Auswirkungen von 380-kV-Erdleitungen und HGÜ-Erdleitungen - Bericht der AG Umwelt. In Beck, H.P., Dietze, W. (Hrsg.) Ökologische Auswirkungen von 380-kV-Erdleitungen und HGÜ-Erdleitungen. Abschlussbericht, Band 4.2 des gleichnamigen F+E Vorhabens im Auftrag des BMU. Schriftenreihe des EFZN, Cuvillier Verlag, Göttingen, 154 S. Download: www.efzn.de/no_cache/presse/nachrichtendetails/tt_news/189/

Hintergrundinformationen: (download hier und hier)

 

2011

RUNGE, K., WACHTER, Th., LEDER, S. 2011: Aspekte aus Umweltsicht. In Beck, H.P., Schmidt, M. (Hrsg.) Windenergiespeicherung durch Nachnutzung stillgelegter Bergwerke. Abschlussbericht des gleichnamigen F+E Vorhabens im Auftrag des BMU. S. 634-742. Internetveröffentlichung. http://www.gbv.de/dms/clausthal/E_BOOKS/2011/2011EB1130.pdf

Zusammenfassung: (download hier)

 

2010

RUNGE, K., WACHTER, Th., ROTTGARDT, E. 2010: Klimaanpassung, Climate Proofing und Umweltprüfung - Untersuchungsnotwendigkeiten und Integrationspotenziale. UVP-report 24 4/2010 S. 165-169.

RUNGE, K., WACHTER, Th. 2010: Umweltfolgenprüfung und Klimaanpassungsmaßnahmen - Ansätze zur Berücksichtigung in SUP, UVP und Eingriffsregelung. Naturschutz und Landschaftsplanung 42 (5), 2010, 141-147.

RUNGE, K. 2010: Repowering nicht-privilegierter Anlagen, eine Herausforderung der besonderen Art. In: Schomerus, Th. Degenhardt, H. 2010: Repowering - Hindernisse und Lösungsmöglichkeiten. Lüneburger Schriften zum Wirtschaftsrecht 15 -Tagungsband zur Veranstaltung am 29.9.2009 an der Leuphana Universität Lüneburg. S. 59-64, Nomos Verlag, Baden-Baden.

RUNGE, K. 2010: Die Effizienz entscheidet - Efficiency makes the Difference. Interview für nonstop 01/2010 S. 56. Germanischer Lloyd, GL Group, Hamburg.

 

2009

RUNGE, K. 2009: Wieviel Abstand brauchen wir? Zur niedersächsischen Abstandsempfehlung zwischen Windparks. Neue Energie - BWE Intern 9/2009, Berlin 2009.

 

2008

RUNGE, K. 2008: Identifikation kritischer Punkte am Hybridkraftwerk Offshore aus umweltplanerischer Sicht. In: DIETZ, P.: Grundlast von der Nordsee. Abschlussbericht im Rahmen der Projektstudie der TU-Clausthal: Netzwerkintegration von Offshore-Großwindanlagen, S. 209-246. Verlag Papierflieger, ISBN 978-3-89720-978-7 Clausthal Zellerfeld 2008.

 

2007

HERBERG, A., KÖPPEL, J., NEBELSIEK, R., RUNGE, K., WENDE, W., WOLF, R. 2007: Naturschutzfachliche und naturschutzrechtliche Anforderungen im Gefolge der Ausdehnung des Raumordnungsregimes auf die deutsche Ausschließliche Wirtschaftszone. Gutachten im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz. Umweltforschungsplan 2004, Forschungskennziffer 804 85 017 K2. In: Arbeitsmaterialien zur Landschaftsplanung, Band 41, ISBN 978-3-935092-41-8, Schriftenreihe TU- Berlin.

RUNGE, K. und SCHOMERUS, T. 2007: Klimaschutz in der Strategischen Umweltprüfung – am Beispiel der Windenergienutzung in der Ausschließlichen Wirtschaftszone. Zeitschrift für Umweltrecht, 9/2007 s. 410-415, PDF hier

SCHOMERUS, T., RUNGE, K., NEHLS G. et al. 2007: Strategische Umweltprüfung für die Offshore-Windenergienutzung - Monitoring und Großräumige Umweltwirkungen. Lexxon-Verlag, Berlin

SCHOMERUS, T., RUNGE, K., NEHLS G. 2007: Die Strategische Umweltprüfung für die Offshore-Windenergienutzung : / Strategic Environmental Assessment for the Utilization of Offshore Wind Energy. Beitrag zum Tagungsbandder 2. Wissenschaftstage des Bundesumweltministeriums zur Offshore-Windenergienutzung 20.-21.Febr. 2007, Tagungsband der Technischen Universität Berlin. PDF hier

WENDE, W., HERBERG, A. KÖPPEL, J., NEBELSIECK, R., RUNGE, K. WOLF, R. 2007: Meeresnaturschutz und Raumordnung - Kriterien für die Ausschließliche Wirtschaftszone in Nord- und Ostsee. Naturschutz und Landschaftsplanung 39, (3), 2007 S. 79-85 PDF hier

 

2006

RUNGE, K. 2006: Environmental Topics as a part of the petroleum engineering studies. Contribution to the International Student Online Conference “Oil and Gas Fields Development in terms of Geology” holded by the Institute of Geology and Geoinformatics, Tyumen State Oil and Gas University, Russia, Oct. 30/31. 2006. PDF hier

SCHOMERUS, T., RUNGE, K., NEHLS G. et al. 2006: Strategische Umweltprüfung für die Offshore-Windenergienutzung - Grundlagen ökologischer Planung beim Ausbau der Offshore-Windenergie in der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone. Kovacz-Verlag, Hamburg. 551 S.

RUNGE K. & J. NOMMEL 2006: Methodik der Landschaftsbildanalyse bei der Umweltverträglichkeitsprüfung von Offshore-Windenergieparks. In Storm u. Bunge Hrsg: Handbuch der Umweltverträglichkeitsprüfung, Lieferung 3/06, 2910 S. 1-20. Erich Schmidt Verlag, Berlin. PDF hier

RUNGE, K. 2006: Repowering von Windanlagen in Deutschland. Aktuelle Entwicklungen. In Beck, Brandt, Salander: Handbuch des Energiemanagements, 12 Seiten, 2006.

KÖPPEL, J., WENDE, W., HERBERG, A., WOLF, R., NEBELSIEK, R. & K. RUNGE 2006: Naturschutzfachliche und naturschutzrechtliche Anforderungen im Gefolge der Ausdehnung des Raumordnungsregimes auf die deutsche Ausschließliche Wirtschaftszone. Gutachten im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz. Umweltforschungsplan 2004, Forschungskennziffer 804 85 017 K2, Schriften des Bundesamtes für Naturschutz, Bonn.

 

2004

BRINK, B. & K. RUNGE 2004: Monitoring im Rahmen der strategischen Umweltprüfung. In: RaumPlanung 117, Dortmund. PDF hier

 

2002

RUNGE, K. (Hrsg.) 2002: Coastal Energy Management - Integration Erneuerbarer Energieerzeugung an der Küste. Berliner Wissenschafts-Verlag 2002

BRANDT, E. & K. RUNGE 2002: Kumulative und grenzüberschreitende Umweltwirkungen im Zusammenhang mit Offshore-Windparks - Rechtsrahmen und Untersuchungsempfehlungen. Lüneburger Schriften zum Umwelt- und Energierecht, 166 S. Rezensionen

 

2001 und älter

RUNGE, K. 2001: Inhalte der Umweltverträglichkeitsuntersuchung bei Offshore Windparks – Ein Überblick zum gegenwärtigen Wissensstand . Naturschutz und Landschaftsplanung (33) 55 S.

RUNGE, K. 2001: Umweltverträglichkeitsuntersuchung von Offshore Windparks in der Deutschen Nord- und Ostsee – Ein Baustein zum Coastal Energy Management. In Beck, Brandt, Salander: Handbuch des Energiemanagements, 2. Ergänzungslieferung, März 2001, 28 S.

HAAREN, C., HOPPENSTEDT, A., SCHOLLES, F., WERK, K., RUNGE, K., WINKELBRANDT A. 2000: Landschaftsplanung und Strategische Umweltprüfung. In UVP-Report 1/2000, S. 44-47

RUNGE, K. 1999: Inhaltliche methodische Fortentwicklung der Landschaftsplanung - Überlegungen anhand eines Beispiels von Suburbanisierung und Freiraumverbund. Vortrag auf dem 24. Deutscher Naturschutztag, Mai 1998. In ABN: Jahrbuch für Naturschutz und Landschaftspflege

RUNGE, K. 1999: UVP-Nachkontrolle - durch Deregulation zukunftsfähig. In IMUP, TU-Berlin: Entwicklungsperspektiven der Raum- und Umweltplanung - Festschrift für K.H. Hübler. VWF Verlag, Berlin

RUNGE, K. 1999: Die Ökologische Risikoanalyse - Entwicklung und Begriffe. In STORM u. BUNGE: Handbuch der Umweltverträglichkeitsprüfung (HdUVP) Bd. 1 Abschn. 3570 S. 1-25, Loseblattsammlung, Erich Schmidt Verlag, Berlin

AUGE, J., FELDT, W., HARTLICK, J., KLEINSCHMIDT, V., KÜHLING, W., KUMPFER, W., NIESTROY, I., RUNGE, K., SCHOLLES, F. 1998: Anforderungen aus der Praxis der UVP – Positionspapier der UVP-Gesellschaft zum Arbeitsentwurf der AG Z II 4 BMU vom Mai 98 über die Änderung des UVP-Gesetzes. UVP-Report 5/98 S. 261-263

PIETSCH, J. & K. RUNGE 1998: Vorsorge vor kumulativen Umweltbelastungen durch räumliche Planung, Evaluation und Entwicklung konzeptioneller Grundlagen. TU-Harburg, Fachgebiet Stadtökologie, Selbstverlag, Endbericht eines DFG-geförderten F+E Vorhabens, Dez. 1998

RUNGE, K. 1998: Umweltverträglichkeitsuntersuchung – Internationale Entwicklungstendenzen und Planungspraxis (Habilitationsschrift) Springer Verlag, Heidelberg, ca. 360 S.
Rezensionen

RUNGE, K. 1998: Entwicklungstendenzen der Landschaftsplanung – Vom frühen Naturschutz bis zur ökologisch nachhaltigen Flächenentwicklung. Springer Verlag, Heidelberg 250 S.
Rezensionen

RUNGE, K. 1998: Lehren aus Amerika - Entwickung von Umweltverträglichkeitsuntersuchungen. In: Garten + Landschaft 10 1998, S. 41-44

RUNGE, K. 1998: Zur Akzeptanz von Umweltverträglichkeitsuntersuchungen, Lehren aus der internationalen Methodenentwicklung. In: Landscape Architecture Network, Sept. 1998

RUNGE, K. 1998: Cumulative Impacts in Environmental Impact Assessment and Land Use Planning . In: Breuste, J. Feldmann, H. Uhlmann, O 1998: Urban Ecology. S. 433-437, Springer Verlag, Heidelberg 1998

RUNGE, K. 1997: Cumulative Impacts in Environmental Impact Assessment and Land Use Planning . In: Bringezu, Fischer Kowalski, Kleijn u.Palm: Regional and National Material Flow Accounting: From Paradigm to Practice of Sustainability. Wuppertal Papers No. 4, Wuppertal

NOMMEL, J. 1997: Sturmflutuntersuchungen im Elbeästuar als Planungsgrundlage für einen möglichen Flutauslaufraum - Digitales Geländemodell zur Berechnung von Wasservolumina. In: Naturschutz und Landschaftsplanung 8/97, S.238-242.

RUNGE, K. 1995: Kumulative Umweltbelastungen- eine Aufgabe der UVP von Plänen und Programmen. UVP-Report 4/95 S. 174 -177

RUNGE, K. 1995: Umweltverträglichkeitsprüfung und Makroklima. UVP-Report 2/95, S. 79-81

RUNGE, K. 1994: The One-Dimensional Environmental Impact Assessment. Tagungsbericht der 20. Jahrestagung der International Association for Impact Assessessment (IAIA) in Quebec, Kanada

RUNGE, K. 1994: Landschaftsplanung - eine Gegenposition. LA - Landschaftsarchitektur 5/94 S. 13-14

RUNGE, K. 1993: Landschaftsplanung - Leitplanung der Umweltverträglichkeitsprüfung? - Probleme und Perspektiven ökologischer Raumplanung in der Stadt Vortrag am 7.4.1993 im Amt für Landschaftsplanung, Stadtentwicklungsbehörde, Hamburg (Selbstverlag)

RUNGE, K. 1993: Schutz, Gestaltung und Planung - die Herausbildung von drei Entwicklungslinien der Landschaftsplanung . In: Bechmann, A. Kraft, B, Peters, W. (Hrsg.): Von der Landschaftspflege zum Umwelt und Ressourcenmanagement Schriftenreihe Landschaftsentwicklung und Umweltforschung, Bd 89, S. 45-57 Technische Universität Berlin

RUNGE, K. 1991: Bibliographie Energieversorgung und Umweltschutz (Zusammenstellung und Kommentar) Werkstattberichte des Instituts für Landschaftsökonomie der Technischen Universität Berlin Nr. 37, 216 S.

RUNGE, K. 1991: UVP als Chance des Zusammenwachsens Ökologen Rundbrief 1/91 S.34, Dortmund

RUNGE, K. 1991: Texte aus der Geschichte der Landschaftsplanung (Zusammenstellung und Kommentar). Werkstattberichte des Instituts für Landschaftsökonomie der Technischen Universität Berlin Nr. 33, 135 S.

RUNGE, K. 1991: The Environmental Impact Assessment in the Federal Republic of Germany Regionale Entwicklung und Umweltschutz , Deutsch-Koreanisches Umweltsymposium, 10.-12.12.90 in Seoul, Tagungsbericht der Yonsei-Universität, Seoul, Korea

RUNGE, K. 1990: Planen unter neuen Vorzeichen. Garten+Landschaft 10/90, 17-21

RUNGE, K. 1990: Die Entwicklung der Landschaftsplanung in ihrer Konstitutionsphase 1935 - 1973 , Dissertation, Schriftenreihe Landschaftsentwicklung und Umweltforschung, Bd 73, Technische Universität Berlin

BECHMANN, A. & K. RUNGE 1989: Vorschlag zur rationellen Erarbeitung von Normvorschlägen in Landschaftsplanung und Umweltverträglichkeitsprüfung. In Umweltverträglichkeitsprüfung in der städtebaulichen Planung , Schriftenreihe der Bayrischen Architektenkammer, Akademie für Fort- und Weiterbildung, Bd. 3 S. 67-79

RUNGE, K. 1988: Zur Entwicklung der Landschaftsplanung in Aufgabengebieten und Rahmenbedingungen. Landschaft und Stadt 20, 4/88, S. 164-176

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per Email oder telefonisch an uns:

Tel: 040 - 890 70 622
Fax: 040 - 890 855 00 812
info(at)oecos(dot)com