Projektübersicht

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht einiger ausgewählter Projekte, die von der OECOS GmbH durchgeührt wurden. Untenstehend führen wir eine Auswahl von Berichten weiterer Projekte an.

 

Projekt Auftraggeber Jahr
Bewertung innovativer 380 kV- Freileitungsmastsysteme bzgl. Landschaftsbild  Leuphana Universität für BfN 2016
Potenzialermittlung Windenergieflächen Goldbek, Lindewitt u. Joldelund Vattenfall Europe Windkraft GmbH 2016
CL-Prüfung Moorhusen GEO Gesellsch. F. Geo-u. Oekologie 2016
WP Rollshausen EnerPlan Projektentwicklung GmbH 2016
Fledermausgutachten WP Bostelwiebeck UKA Nord Projektentwicklung GmbH 2016
Präzisierung der Raumwiderstände, LK Fulda Landkreis Fulda 2016
Präzisierung der Raumwiderstände, LK Main-Kinzig Main-Kinzig-Kreis 2016
Ökologische Ersteinschätzung Forstfläche Gintoft Peter Spreckelsen, Steinbergkirchen 2016
WP Ütze-Hänigsen UKA Nord Projektentwicklung GmbH 2016
Brutvogelkartierung Trimet Hamburg Energie GmbH 2016
Ökologische Baubegleitung Trimet Hamburg Energie GmbH 2016
UVP-Vorprüfung, LBP u. Artenschutzrechtliche Prüfung zum Neubau der U-Bahn Hamburger Hochbahn AG 2016
Marktanalyse zum automatischen Vogelzug-Monitoring Baltic Eagle GmbH 2016
Unterlagenprüfung der Offshore-Anbindungen-Hilgenriedersiel-NVK Cloppenburg LK Cloppenburg 2016
UVS, LBP, ASP, FHH-Vorprüfung und Biotopkartierung für Windpark Ellhöft Westre Grenzstrom Bürgerwind GmbH 2016
Ersteinschätzung des Windpark Ostermoor Baywa Re Wind GmbH 2016
UVP-Vorprüfung Wasserstoff-Füllstation für AIDA Carnival maritime GmbH 2016
LBP zu Windpark Reinsbüttel Spargreet GmbH u. Co KG 2016
LBP zu Windpark Krumstädter Viert WP Krumstädter Viert GbR 2016
Ersteinschätzung und Prognose zu Windpark Nordermeldorf EE Nord GmbH 2016
Bundesweit flächendeckende Analyse der Raumordnungspläne zu Windenergienutzung Thüga EE GmbH u. Co. KG 2016
Avifaunistische Untersuchung und Ökologische Baubegleitung für Windpark Horst DEW 21 2015
Avifaunitisches Gutachten für den Genehmigungsantrag Windpark Staakendorf JUWI GmbH 2015
UVS, LBP, ASP und diverse Kartierungen und Gutachten für Genehmigungsverfahren für WP Notus GmbH 2015
Ersteinschätzung für Windpark Nordermoor WP Nordermoor GbR 2015
LBP für Windpark Krumstedter Viert WP Krumstedter Viert GBR 2015
Ersteinschätzung und Gutachten für Windpark Nordermeldorf WP Kanzlei GbR 2015
Ersteinschätzung für Windpark Pattensen UKA Nord GmbH 2015
Fledermaus- und Avifaunistische Kartierung für Windpark Südermoor Südermoorstrom GbR 2015
UVP-Vorprüfung Restgasentschwefelung Sasol Wax GmbH 2015
Erstellung von Umweltunterlagen im Genehmigungsverfahren zum BürgerWindpark BürgerWp Schrum-Welmbüttel 2015
Landschaftsbildanalyse und Biotopkartierung bei Zulassung einer Flüchtlings-Unterkunft F&w 2015
UVS, LBP, ASP, Landschaftsbildanalyse und Biotopkartierung für Windpark Arpsdorf E3 GmbH 2015
UVS, LBP, ASP, Landschaftsbildanalyse und Biotopkartierung für Windpark Gnutz E3 GmbH 2015
UVS, LBP, ASP, Landschaftsbildanalyse und Biotopkartierung für Windpark Wasbek-Ehndorf E3 GmbH 2015
Unterlagenprüfung für die 380 kV-Trasse LK Cloppenburg 2015
Avifaunistisches Gutachten für Windpark Oldershausen Notus GmbH 2015
UVS, LBP und ASP für Seerechtliche Planfeststellung Kriegers Flak Combined Grid Solution  50 Hertz Trans­mission 2014
LBP, ASP, Landschaftsbildanalyse, Biotop-, Fledermaus- und Avifaun. Kartierungen für WP Global Windpower GmbH 2014
Unterlagenprüfung und Evaluation des NABEG §6 Antrags für das Projekt SuedLink Klimaschutz-Agentur Weserbergland u. 21 LK 2014
SUP im Zuge der Aufstellung von 4 Bauleitpänen im Bereich des ehemaligen Güterbahnhofs  Flensburger Gesellschaft f. Stadterneuerung 2014
Avifaunistisches Monitoring im Zuge der Genehmigungsanträge Bostelwiebeck  UKA Nord GmbH 2014
Avifaunistisches Monitoring im Zuge der Genehmigungsanträge Aljarn UKA Nord GmbH 2014
Forschungs- & Entwicklungsvorhaben “Unterirdische Raumplanung" Öko-Institut für Umweltbundesamt  2014
Avifaunistisches Gutachten für LK Segeberg Stadtwerke Lübeck 2014
Potenzialanalysen LK Segeberg, Mecklb. Seenplatte, Vorp.-Greifsw. Stadtwerke Lübeck 2014
Flächenpotenzialrecherchen LK Northeim u. Bentheim RWE Innogy 2014
Teilnahme am Forschungskonsortium zur UBA Frackingstudie 2, Bearbeitung des  AP 7 RiskCom GmbH 2014
Artenschutzprüfung für Windpark Bosau Gamesa Energie D. GmbH 2014
Prognose des Ausbaus der Offshore-Windenergienutzung in der deutschen Ostsee IMS für 50 Hertz GmbH 2013
Beratung der NABEG-AG und Vorstudie zu den Umweltwirkfaktoren des Bundesbe-darfspl. Bundesnetz-agentur 2013
UVS, LBP, ASP, FHH-Vorprüfung und diverse Kartierungen für das Wasserrechtliche Genehm. igungsverfahren für den Central Terminal Steinwerder in Hamburg  Hamburg Port Authority  2013
Beurteilung der Umweltauswirkung des Einsatzes eines ROV (Remotely Operated Vehicle) zur Verlegung von Seekabeln in der Ostsee NKT GmbH 2013
Wirkungsanalyse Mass Flow Tool VMSC 2013
Vergleich der Umweltauswirkungen bei Geräten für die Seekabelverlegung Norddeutsche Seekabelwerke 2013
Vergleich der Umweltauswirkungen bei Geräten für die Seekabelverlegung NKT cable GmbH 2013
VP, LBP, ASP und Avifaunistische Gutachten für Kronprinzenkai Cruise Center 3 Hamburg Port Authority  2013
Flächenpotenzialstudie für Windpark im LK Emsland EWE GmbH 2013
VP, LBP und ASP für Polderausbau Deutsche Kaffeeextrakt GmbH 2013
Umweltauswirkung des Einsatzes eines ROV (Remotely Operated Vehicle) bei der Seekabelverlegung  in der Ostsee Norddeutsche Seekabelwerke 2013
ASP und Ökologische Baubegleitung der Verlegung des  Baltic2 Seekabels 50 Hertz Trans­mission 2012
Überarbeitung UVS, LBP und AP zur Verlängerung der U-Bahnlinie 4 in der Hafencity Hamburger Hochbahn AG 2012
Flächenpotenzialrecherchen für Windpark im LK Coburg SWN Stadtwerkeneustadt 2012
Artenschutzrechtliches Gutachten für Werkserweiterung Lübeck Konditorei Junge 2012
Abrissbeurteilung und ASP, Schulgelände Hamburg Freimuth Gmbh 2012
Forschungs- & Entwicklungsvorhaben „Ökologische Auswirkungen von 380-kV-Erdleitungen und HGÜ-Erdleitungen“ TU-Clausthal für Bundesumweltministerium 2011
Flächenpotenzialrecherchen LK Heidenheim Stadtw. Heidenheim 2011
Beteiligung an Gutachterkonsortium zur Beurteilung des Offshore-Ausbaustandes IMS für 50 Hertz 2011
ASP für Offshore-Demonstrationsfeld "GEOFReE" GEO mbH 2011
Landschaftspotenzialanalyse Windpark Groß Laasch Energiekontor AG 2011
F & E-Vorhaben "Windenergiespeicherung durch Nutzung stillgelegter Bergwerke" TU-Clausthal für Bundesumweltministerium 2010
Flächenpotentialanalysen für Windparks in LK Cochem-Zell, Neuwied, Altenkirchen,… RWE Innogy 2010
LBP für Pollhornweg, Umbau Hafenbahn Hamburg Port Authority 2010
Vorbereitung der LEP Überarbeitung Windenergiepotenzial landesweit S-H Innenministerium, Abt. Landesplanung S-H 2009
ASP für Offshore-Windpark GeoFree  GEO mbH 2009
ASP und Biotopkartierung für Offshore-Windpark GeoFree Anlandungstrasse GEO mbH 2009
Flächenpotenzialanalaysen für Windparks in LK Lauenburg, Ulezen, Hochtaunus, Rheingau,… Epuron GmbH 2009
Avifaunistisches Gutachten für Offshore-Windpark DanTysk Dantysk kabel GmbH 2009
UVS, LBP, ASP, Landschaftsbildanalyse und Fledermaus- sowie Avifaunistische Kartierung  Baltic Eagle GmbH 2008
F & E-Vorhaben "Sparsame und effiziente Flächeninanspruchnahme im deutschen Küsten" Leibniz Inst. für ökol. Raumforschung für UBA 2008
LBP, Biotop- und Avifaunistische Kartierung zu "Polder Wittern" Hamburg Port Authority  2008
Beurteilung der Auswirkungen des  Offshore Windparks auf den Tourismus OWP Beta Baltic gmbh 2008
Landschaftsbildanalyse zu OWP WIN 2010 WIN 2 GmbH 2007
Begleitendes Monitoring, Flächenpotenzialanalyse und Evaluierung von  Repowering WP Innenministerium, Abt. Landesplanung S-H 2007

Stand Januar 2017

 

 

Projektberichte (Auswahl)

2015

RUNGE, K., LUMMER, D, FRANK, N. 2015: Bericht über die planerische Prüfung des NABEG §6 Antrag für den SuedLink vom 12.12.2014.

RUNGE, K., LUMMER, D, FRANK, N. 2015: Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag, LBP und Umweltverträglichkeitsvorprüfung für einen WP mit 3 Anlagen im Hamburger Hafenbereich.

RUNGE, K., LUMMER, D, FRANK, N. 2015: Landschaftspflegerische Begleitpläne, Artenschutzberichte und UVP-Vorprüfungen für drei Windparks in Schleswig-Holstein.

RUNGE, K., LUMMER, D, FRANK, N.,  LINDEMANN, M. 2015: Umweltberichte für mehrere Windparkplanungen in Niedersachsen u.a im Landkreis Uelzen, Rotenburg-Wümme, Verden.

RUNGE, K., LINDEMANN, M. 2015: Diverse Prüfungen auf Lage von Planungsstandorten in Charakteristischen Landschaftsräumen in Schleswig-Holstein.

2014

RUNGE, K., LUMMER, D., HEINRICH, S. 2014: Deutschlandweite Flächenpotenzialanalyse für die Windenergienutzung.

RUNGE, K. 2014: Allgemeine Vorprüfung im Einzelfall für eine Industrieanlage im Hamburger Hafengebiet.

RUNGE, K., LUMMER, D, HEINRICH, S. 2014: Vorabschätzung potenzieller Standorte für Windenergieanlagen in unterschiedlichen Landkreisen. GIS-Studien im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

RUNGE, K., LUMMER, D. 2014:Artenschutzrechtliche Fachbeiträge für verschiedene Winparkplanungen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen.

RUNGE, K., LUMMER, D. 2014: Umweltberichte für zwei WP im Landkreis Harburg, Niedersachsen.

2013

RUNGE, K., LUMMER, D, HEINRICH, S. 2013: Vorabschätzung potenzieller Standorte für Windenergieanlagen in unterschiedlichen Landkreisen. GIS-Studien im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

RUNGE, K., LUMMER, D, KLEINSCHMIDT, B. 2013: Ornithologische und fledermauskundliche Kartierungen für Windparkplanungen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

2012

RUNGE, K., LUMMER, D. KLEINSCHMIDT, B., HEINRICH, S. 2012: Umweltverträglichkeitsprüfung, FFH-Verträglichkeitsprüfung und Artenschutzrechtlicher Bericht für den Offshore-Windpark Baltic Eagle in der deutschen Ostsee-AWZ.  Hamburg.

RUNGE, K., LUMMER, D. KLEINSCHMIDT, B., HEINRICH, S. 2012: Diverse Fachberichte zu den durchgeführten Umweltuntersuchungen für einen Offshore-Windpark Baltic Eagle in der deutschen Ostsee-AWZ.  Hamburg.

RUNGE, K., LUMMER, D. KLEINSCHMIDT, B., HEINRICH, S. 2012: Umweltverträglichkeitsprüfung, FFH-Verträglichkeitsprüfung und Artenschutzrechtlicher Bericht für den Offshore-Windpark Ostseeschatz in der deutschen Ostsee-AWZ.  Hamburg.

RUNGE, K., LUMMER, D. KLEINSCHMIDT, B., HEINRICH, S. 2012: Diverse Fachberichte zu den durchgeführten Umweltuntersuchungen für einen Offshore-Windpark Ostseeschatz in der deutschen Ostsee-AWZ.  Hamburg.

RUNGE, K., LUMMER, D, HEINRICH, S. 2012: Vorabschätzung potenzieller Standorte für Windenergieanlagen in unterschiedlichen Landkreisen. GIS-Studien im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

RUNGE, K., LUMMER, D, KLEINSCHMIDT, B. 2012: Ornithologische und fledermauskundliche Kartierungen für Windparkplanungen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

2011

RUNGE, K., HEINRICH, S. 2011: Due Diligance eines großen Seekabelvorhabens. Im Auftrag von Ove Arup Ltd, London.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2011: Zwischenbericht zu den durchgeführten Umweltuntersuchungen für den Offshore-Windpark Baltic Eagle in der deutschen Ostsee-AWZ.  Hamburg.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2011: Diverse Fachberichte zu den durchgeführten Umweltuntersuchungen für den Offshore-Windpark  Baltic Eagle in der deutschen Ostsee-AWZ.  Hamburg.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2011: Vorabschätzung potenzieller Standorte für Windenergieanlagen in unterschiedlichen Landkreisen. GIS-Studien im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

2010

RUNGE, K., MEISTER, P. 2010: Landschaftspflegerischer Begleitplan „Hohe Schaar“. Im Auftrag der Hamburg Port Authority.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2010: Zwischenbericht zu den durchgeführten Umweltuntersuchungen für einen Offshore-Windpark  (anonym) in der deutschen Ostsee-AWZ.  Hamburg.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2010: Diverse Fachberichte zu den durchgeführten Umweltuntersuchungen für einen Offshore-Windpark  (anonym) in der deutschen Ostsee-AWZ.  Hamburg.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2010: Vorabschätzung potenzieller Standorte für Windenergieanlagen in unterschiedlichen Landkreisen. GIS-Studien im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

2009

RUNGE, K., WACHTER, Th. HOPPE-SCHUMACHER. 2009: Pumpspeicher unter Tage - Identifikation kritischer Punkte aus Umweltsicht bei der Nachnutzung von Altbergwerken als Pumpspeicher. Teilbericht im Auftrag des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen (EFZN) für das Bundesministerium für Umwelt, Berlin.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2009: Div. Fachberichte zur Umweltverträglichkeitsstudie zur Neubaumaßnahme Containerterminal Steinwerder (CTS) im Mittleren Freihafen. Zwischenbericht 04/2008 im Auftrag der Hamburg Port Authority (HPA) Hamburg.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2009: Integriertes Küstenzonenmanagement: Sparsame und effiziente Flächeninanspruchnahme im deutschen Küstenraum - Teilvorhaben: Repowering als Teil nachhaltiger Regionalentwicklung im Landkreis Dithmarschen. Vorabschätzung potenzieller Standorte für Windenergie-Anlagen in der Region nördlich Busum und westlich Heide. Anhang zum Projektbericht für das Vorhaben FKZ 3707 16 101 im Auftrag des Umweltbundesamtes.

RUNGE, K. , MEISTER, P., KOLB, D. 2009: Berichte zum ökologischen Monitoring potenzieller Standorte für Windenergieanlagen. Studien im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

RUNGE, K. 2009: Teilbeiträge in der 2008 Bewertungsrunde des „Gutachterkonsortiums“ zum Planungsfortschritt der Offshore-Windparks in der Deutschen Ostsee. Gutachten im Auftrag der Vattenfall Europe Baltic Offshore Grid GmbH (VEBOG), Berlin.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2009: Vorabschätzung potenzieller Standorte für Windenergieanlagen in unterschiedlichen Landkreisen. GIS-Studien im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

2008

RUNGE, K., MEISTER, P., WERHAHN, G. 2008: Landschaftspflegerischer Begleitplan zu einer Neubaumaßnahme auf der Polder Wittern. Gutachten im Auftrag der Hamburg Port Authority (HPA) Hamburg.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2008: Umweltverträglichkeitsstudie
zur Neubaumaßnahme Containerterminal Steinwerder (CTS) im Mittleren Freihafen. Zwischenbericht 04/2008 im Auftrag der Hamburg Port Authority (HPA) Hamburg.

RUNGE, K. 2008: Identifikation kritischer Punkte am Hybridkraftwerk Offshore aus umweltplanerischer Sicht. Abschlussbericht im Rahmen der Projektstudie der TU-Clausthal: Netzwerkintegration von Offshore-Großwindanlagen, Clausthal Zellerfeld.

RUNGE, K. 2008: Teilbeiträge in der 2008 Bewertungsrunde des „Gutachterkonsortiums“ zum Planungsfortschritt der Offshore-Windparks in der Deutschen Ostsee. Gutachten im Auftrag der Vattenfall Europe Baltic Offshore Grid GmbH (VEBOG), Berlin.

RUNGE, K., MEISTER, P., KOLB, D. 2008: Vorabschätzung potenzieller Standorte für Windenergieanlagen in unterschiedlichen Landkreisen. GIS-Studien im Auftrag unterschiedlicher Auftraggeber.

RUNGE, K. 2008: Environmental Topics as a Part of the Petroleum Engineering Course of Studies in the European Union (EU). Vortrag am 3.5.2008 auf der internationalen Konferenz “Education, Science, Sports an Tourism in the Period of Great Revival” in Ashgabad, Turkmenistan.

2007

SORDYL, H., RUNGE, K. 2007: Gutachterliche Analysen zu ausgewählten Aspekten des möglichen Endausbaus installierter Windkraft auf dem Gebiet der deutschen Ostsee. Gutachten im Auftrag der Vattenfall Europe Transmission GmbH (VET), Berlin.

VE-T GUTACHTERKONSORTIUM 2007
: Bewertung unterschiedlicher Offshore-Windparkprojekte in der deutschen Ostsee - Teilbereich Umweltplanung, naturräumliche und verfahrensbezogene Aspekte. Div. Gutachten im Auftrag der Vattenfall Europe Transmission GmbH (VET), Berlin.

SCHOMERUS, T., RUNGE, K., NEHLS, G. et al. 2007
: Strategische Umweltprüfung für die Offshore-Windenergienutzung - Monitoring und Großräumige Umweltwirkungen. Endbericht des F+E Vorhaben FKZ 0329945A im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU).

RUNGE, K., MEISTER, P., LANGHOFF, B. 2007
: Repoweringpotenzial außerhalb der Eignungsgebiete in Schleswig-Holstein. Endbericht im Auftrag des Innenministeriums, Abt. Landesplanung, Kiel.

KOLB, D. 2007: Vorabschätzung potenzieller Standorte im Landkreis NN (Niedersachsen). GIS Studie im Auftrag der GAMESA Energie Deutschland GmbH.

2006

RUNGE, K., LANGHOFF, B. 2006: Begleitendes Monitoring des regionsweiten Repowerings von Windenergieanlagen mit Standort der neuen Anlagen in der Gemeinde Ellhöft,Kreis Nordfriesland. Zwischenbericht im Auftrag des Innenministeriums, Abt. Landesplanung, Kiel.

SCHOMERUS, T., RUNGE, K., NEHLS G. et al. 2006: Strategische Umweltprüfung für die Offshore-Windenergienutzung - Grundlagen ökologischer Planung beim Ausbau der Offshore-Windenergie in der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone. Zwischenbericht des F+E Vorhaben FKZ 0329945A im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU).

KÖPPEL, J., WENDE, W., HERBERG, A., WOLF, R., NEBELSIEK, R. & K. RUNGE 2006: Naturschutzfachliche und naturschutzrechtliche Anforderungen im Gefolge der Ausdehnung des Raumordnungsregimes auf die deutsche Ausschließliche Wirtschaftszone. Endbericht im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz. Umweltforschungsplan 2004, Forschungskennziffer 804 85 017.

RUNGE, K. 2006:
Umweltbeurteilung zum Offshore-Messmast "Arkonabecken Südost". Gutachtenim Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkona-Windpark Entwicklungs GmbH, Stralsund.

RUNGE, K. 2006: Vogelzug über Bornholm. Aktualisierte Fassung - Auswertung von Langzeitdaten als Teilgrundlage einer Beurteilung des Vogelzugs am Windpark Arkonabecken Südost.Gutachten im Auftrag der Arkona-Windpark Entwicklungs GmbH, Stralsund.

RUNGE, K. 2006: Aktualisierung der FFH-Verträglichkeitsstudie zum Vorhaben Offshore-Windpark "Nördlicher Grund" im Hinblick auf die aktuellen NATURA 2000 Gebiete in der AWZ. Gutachten im Auftrag des Planungskonsortium "Nördlicher Grund".

RUNGE, K. 2006: Abschlussbericht der ökologischen Basisaufnahme zum Vorhaben Offshore-Windpark "Nördlicher Grund". Gutachten im Auftrag des Planungskonsortium "Nördlicher Grund".

2005

RUNGE,K. u. WITTROCK, E. (ARSU GmbH) 2005: Entwicklung Konzepts für ein IKZM-Verbundforschungsvorhaben IRIS (IKZM/Raumansprüche/Indikatoren/Stakeholder). Im Auftrag des Innenministeriums Niedersachsen, Abt. Landesplanung sowie der Freien Hansestadt Bremen.

RUNGE, K. 2005: Entwicklung eines Repoweringkonzepts unter der Maßgabe nachhaltiger Regionalentwicklung. In Entwicklung Konzepts für ein IKZM-Verbundforschungsvorhaben IRIS (IKZM/Raumansprüche/Indikatoren/Stakeholder). Im Auftrag des Innenministeriums Niedersachsen, Abt. Landesplanung sowie der Freien Hansestadt Bremen.

RUNGE, K., NOMMEL,J. 2005: Landschaftspflegerischer Begleitplan zur Netzanbindung des Demonstrationsfeldes GEOFReE. Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K. 2005: FFH-Verträglichkeitsuntersuchung zur Netzanbindung des Demonstrationsfeldes GEOFReE. Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K., NOMMEL ,J. 2005: Prüfung artenschutzrechtlicher Belange zur Netzanbindung des Demonstrationsfeldes GEOFReE. Gutachten im Rahmen des immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2005:
Umweltverträglichkeitsstudie zum immissionschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren für das Demonstrationsfeld GEOFReE. Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K., NOMMEL,J. 2005: FFH-Verträglichkeitsuntersuchung zum immissionschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren für das Demonstrationsfeld GEOFReE im Hinblick auf das FFH-Gebiet "Sagasbank" sowie das faktische Vogelschutzgebiet "Östlich von Wagrien". Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K., NOMMEL,J. 2005: Prüfung artenschutzrechtlicher Belange im immissionschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren für das Demonstrationsfeld GEOFReE. Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K. 2005: Ausgleichskonzept für das Demonstrationsfeld GEOFReE. Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K. 2005: Abschlussbericht der ökologischen Basisaufnahme zum Vorhaben Offshore-Windpark "DanTysk".Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K. 2005: Aktualisierung der FFH-Verträglichkeitsstudie zum Vorhaben Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost" im Hinblick auf die aktuellen NATURA 2000 Gebiete in der AWZ.Gutachtenim Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

RUNGE, K. 2005: Abschlussbericht der ökologischen Basisaufnahme zum Vorhaben Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost" im Hinblick auf die aktuellen NATURA 2000 Gebiete in der AWZ.Gutachten im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

2004

RUNGE, K., DEPPE, L., NOMMEL, J. 2004: Ergänzende Ergebnisse der Sicht- und Radarbeobachtung zum Vogelzug aus dem Frühjahr 2004. Gutachtenim Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkona-Windpark Entwicklungs GmbH, Stralsund.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2004:
Zusammenfassende Bewertung der Umweltverträglickeit des Vorhabens Offshore-Windpark "Nördlicher Grund" mit Netzanbindung. Gutachten im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag des Planungskonsortium "Nördlicher Grund".

DEPPE, L., NOMMEL, J. 2004: Rastvogel-Untersuchungsen zur UVS 2003 - 2004 für den Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost". Gutachtenim Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

DEPPE, L., NOMMEL, J. 2004: Vogelzug-Untersuchungsen zur UVS 2003 - 2004 für den Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost". Gutachten im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

DEPPE, L., NOMMEL, J. 2004: Untersuchungsen mariner Säugetiere zur UVS 2003 - 2004 für den Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost". Gutachten im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

NOMMEL, J. 2004: Kartenband zu den ornithologischen Untersuchungen für den Offfshore-Windpark "Arkonabecken Südost" in den Jahren 2003-2004. Gutachten im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

2003

MEIßNER, J., NOMMEL, J. 2003: Rastvogel-Untersuchungsen zur UVS 2001-2003 für den Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost". Gutachten im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

MEIßNER, J., NOMMEL, J. 2003: Kartenband zu den Rastvogel-Untersuchungsen zur UVS 2001-2003 für den Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost". Gutachten im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2003: Umweltverträglichkeitsstudie im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens für den Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost". Gutachten im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2003: FFH-Verträglichkeitsuntersuchung im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens für den Offshore-Windpark "Arkonabecken Südost" im Hinblick auf die NATURA-2000 Schutzgebietsvorschläge in der AWZ. Gutachten im Auftrag der Arkonabecken Windenergie Entwicklungsgesellschaft in Stralsund.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2003: Umweltverträglichkeitsstudie im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens für den Offshore-Windpark "DanTysk". Gutachtenim Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2003: FFH-Verträglichkeitsuntersuchung im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens für den Offshore-Windpark "DanTysk". Gutachtenim Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

BRÄUNIG, T. 2003: Potenzielle Standorte für Windenergieanlagen im Hamburger Hafen. GIS-Studie im Auftrag NN.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2003: Landschaftsbildanalyse und Landschaftsbewertung zum Offshore-Windpark BALTIC 1. Gutachten als Teilbeitrag zur UVS im Rahmen des Raumordnungsverfahrens im Auftrag der Offshore-Ostsee-Wind AG, Börgerende.

RUNGE, K. 2003: Evaluation der landschaftsbezogenen Bewertungen der UVS SKY 2000 unter Betrachtung des neuerbauten Windparks Horns Rev. Gutachten im Rahmen des Raumordnungsverfahrens im Auftrag der 1. Schleswig-Holsteinischen Offshore-Windpark Verwaltungs GmbH.

RUNGE, K., NOMMEL , J. 2003: Visualisierung, Beschreibung und Bewertung des Landschaftsbildes zum Offshore-Windpark Kriegers Flak. Gutachten als Teilbeitrag zur UVS im Rahmen des Raumordnungsverfahrens im Auftrag der Offshore-Ostsee-Wind AG, Börgerende.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2003: FFH-Verträglichkeitsstudie für das Windparkprojekt "Nördlicher Grund" im Hinblick auf die Gebiete "Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer", " IBA Östliche Deutsche Bucht" und Fachvorschläge für VRL- und FFH-Schutzgebiete in der AWZ. Gutachten im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag des Planungskonsortium "Nördlicher Grund".

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2003: Umweltverträglichkeitsstudie zum Windparkprojekt "Nördlicher Grund" im Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens. Gutachten im Auftrag des Planungskonsortium "Nördlicher Grund".

2002

BRANDT, E. & K. RUNGE 2002: Kumulative und grenzüberschreitende Umweltwirkungen im Zusammenhang mit Offshore-Windparks - Rechtsrahmen und Untersuchungsempfehlungen. Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Ökologiesowie des Bundesverbandes Windenergie (BWE).

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2002: Umweltverträglichkeitsstudie zum Offshore-Windpark SKY 2000. Gutachten im Rahmen des Raumordnungsverfahrens im Auftrag der 1. Schleswig-Holsteinischen Offshore-Windpark Verwaltungs GmbHin Klixbüll.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2002: FFH-Verträglicheitsuntersuchung zuden potenziellen Wirkungen des Offshore-Windpark SKY 2000 auf die Schutzgebiete "Sagasbank", "Küste vor Staberhuk" und "Großenbroder Küste". Gutachten im Rahmen des Raumordnungsverfahrens im Auftrag der 1. Schleswig-Holsteinischen Offshore-Windpark Verwaltungs GmbHin Klixbüll.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2002:
Landschaftsbildanalyse und Landschaftsbewertung zum Offshore-Windpark SKY 2000. Teilgutachten im Rahmen der Umweltverträglichkeitsstudie zum Offshore-Windpark SKY 2000. Gutachten im Rahmen des Raumordnungsverfahrens im Auftrag der 1. Schleswig-Holsteinischen Offshore-Windpark Verwaltungs GmbH in Klixbüll.

2001

RUNGE, K. 2001: Vogelzug über Bornholm.Auswertung von Langzeitdaten als Teilgrundlage einer beurteilung des Vogelzugs am Windpark Arkonabecken Südost. Gutachtenim Rahmen des seerechtlichen Genehmigungsverfahrens im Auftrag der Arkona-Windpark Entwicklungs GmbH, Stralsund.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2001:
Unterlagen zur Einleitung eines Antragsverfahrens auf Genehmigung des Offshore-Windparks SKY 2000. Gutachten im Auftrag der1. Schleswig-Holsteinischen Offshore-Windpark Verwaltungs GmbH in Klixbüll.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2001:
Unterlagen zur Einleitung eines Antragsverfahrens auf Genehmigung des Offshore-WindparksNördlicher Grund. Gutachten im Auftrag des Konsortiums "Nördlicher Grund".

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2001: Unterlagen zur Einleitung eines Antragsverfahrens auf Genehmigung des Offshore-Windparks DanTysk. Gutachten im Auftrag der Gesellschaft für Energie und Oekologie mbH in Enge-Sande.

RUNGE, K., NOMMEL, J. 2001: Unterlagen zur Einleitung eines Antragsverfahrens auf Genehmigung des Offshore-Windparks "Arkonabecken-Südost". Gutachten im Auftrag der Arkonabecken Windpark Entwicklungsgesellschaft.