Dr. Fabian Beermann

Dr. Fabian Beermann hat an der Universität Hamburg ein Studium der Biologie mit den Schwerpunkten Angewandte Botanik und Bodenkunde absolviert, welches er Anfang 2016 mit einer Promotion im DFG-geförderten Exzellenzcluster CliSAP (Climate System Analyses and Prediction) abgeschlossen hat. Innerhalb seiner Promotionsarbeit hat sich Fabian Beermann mit den ökologischen Zusammenhängen zwischen Vegetationsgemeinschaften und Böden arktischer Feuchtgebiete beschäftigt. Anschließend arbeitete er als Post-Doc am Institut für Bodenkunde der Universität Hamburg.

Fabian Beermann bringt ein breites biologisches, ökologisches und bodenkundliches Fachwissen mit. Ebenso verfügt er über eine langjährige Erfahrung mit Geoinformationssystemen und in der Anwendung statistischer Verfahren. Seine umfangreiche Expertise hat er durch verschiedene internationale Veröffentlichungen und Konferenzbeiträge ausgewiesen.

Dr. Fabian Beermann ist seit April 2017 Mitarbeiter OECOS GmbH. Zu seinen Schwerpunkten gehören Vorhaben des Übertragungsnetzausbaus, Zulassungsverfahren der Windparkplanung sowie Projekte im Rahmen der Bauleitplanung. Hier bearbeitet er sowohl die verschiedenen Felderfassungen (faunistische Kartierungen, Biotoptypenkartierungen) als auch die unterschiedlichen Umweltberichte, die in diesen Verfahren zu erstellen sind.